Wernigerode

Orchesterreise nach Wernigerode - Mai 2019
Orchesterreise Wernigerode
Im Frühsommer 2019 machten sich ein paar mutige Pälzer Musiker auf den Weg gen Osten ins Land der Mythen und Sagen. Der Musikverein besuchte Neustadts Partnerstadt Wernigerode. Die bunte Stadt im Harz, unterhalb des bekannten Brocken, beeindruckte mit vielerlei Einzigartigem. Neben dem markanten Rathaus sahen wir tanzende Häuser, ein sehr kleines Haus und ein schiefes Haus. Unerschrocken erklommen wir den Hexentanzplatz und wagten uns über die schwindelerregende Seilbrücke. Musikalische Grüße aus der Pfalz überbrachten wir mit einem Konzert im Bürgerpark Wernigerode. Vor allem im rhythmischen Bereich legten wir Sonderproben ein um den Cup-Song zu erlernen. Das beeindruckende Ergebnis wurde mittels einer Videobotschaft an die Daheimgebliebenen weitergeleitet. Einen besonderen Dank dem Koch, der uns dabei unwissentlich den richtigen Weg zeigte, was uns aber sehr erfreute. Mit dem rockigen Aufstieg zum Schloss und dessen Besichtigung endete eine schöne Orchesterreise, bei der unsere tolle Gemeinschaft weiter gestärkt wurde.
Rathaus Wernigerode Hexentanzplatz Thale Hängeseilbrücke


Orchesterreise Wernigerode Orchesterreise Wernigerode Orchesterreise Wernigerode


tanzende Häuser in der Altstadt historischer Stadtplan schiefes Haus
Orchesterreise Wernigerode Orchesterreise Wernigerode Orchesterreise Wernigerode
Orchesterreise Wernigerode
Konzert im Bürgerpark Plakat Konzert Bürgerpark Konzert im Bürgerpark
Orchesterreise Wernigerode Orchesterreise Wernigerode Orchesterreise Wernigerode

zurück zur Übersicht Galerie nach oben